Cheesecake Brownies


Hallo ihr Lieben,
bevor ich euch was über das heutige Rezept erzähle, gibts noch eine kleine Ankündigung. Wie ihr vielleicht wisst, haben wir vor ungefähr zwei Jahren angefangen mit diesem Blog, nämlich genau am 19. September 2012. Und deswegen haben wir die nächste Woche wieder zur Geburtstagswoche auserkoren, da dürft ihr euch jeden Tag auf ein leckeres Rezept freuen! Und natürlich haben wir auch wieder ein kleines Give Away für euch vorbereitet. FREUT EUCH DRAUF!

So und jetzt zu den weltbesten, aller leckersten Cheesecake Brownies. Ich finde die Kombi von Cheesecake und Brownies einfach super. Für das Rezept hab ich einfach mein Lieblingsrezept für Cheesecake und das für Brownies zusammengewürfelt und die Mengen etwas angepasst.

für eine 24x32cm Form

Brownie Teig
350g Zartbitterschokolade
130g Butter
180g Zucker
3 El starker Espresso
2 Eier
170g Mehl
Prise Salz
1 Tl Natron

Cheesecake
350g Frischkäse, Doppelrahmstufe
280g Schmand
70g Zucker
1 El Vanillezucker
2 Eier
Saft einer halbe Limette

Zuerst stellt ihr den Teig für die Brownies her. Dazu die Schokolade, Butter, den Zucker und den Espresso in einem Topf weich werden lassen, bis die Schokolade geschmolzen ist und eine Masse entsteht und dann abkühlen lassen, aber nicht zu sehr. Die Eier leicht schlagen und zu der abgekühlten Masse dazu geben, wenn die Masse noch zu warm ist, stocken die Eier, aber sie sollte auch nicht zu kühl sein, sonst werden die Brownies später zu hart. Das Mehl mit dem Salz und dem Natron in einer großen Schüssel verrühren und die Schokomasse mit den Eiern dazu geben. Jetzt umrühren, aber nicht zu sehr, nur bis alles grade so verteilt ist. Nehmt etwa 6 El von dem Teig ab und stellt sie zur Seite. Den restlichen Teig könnt ihr jetzt in die mit Backpapier ausgelegte Backform geben und gleichmäßig verteilen.
Für die Cheesecakemasse verrührt ihr zu erst den Frischkäse mit dem Schmand und gebt dann die die Eier, den Zucker, Vanilliezucker und den Limettensaft dazu. Alles nochmal ordentlich unterrühren und auf dem Brownieteig verteilen. Jetzt gebt ihr die 6 El Teig noch auf die Cheesecakemasse, einfach verteilen und mit einer Gabel, wie bei einem Marmorkuchen verteilen. 
Jetzt kommen die Brownies nur noch bei 190°C in den Backofen, lasst sie etwa 30-40 min drin und prüft dann, ob der Cheesecake oben durch ist. Er sollte fest sein, aber nicht braun werden. Dan lasst ihr es einfach nur noch abkühlen und fertig. Ich mag sie besonders gern, wenn sie im Kühlschrank nochmal richtig durchkühlen konnten.

Lasst es euch schmecken und vergesst nicht unsere Geburtstagswoche!
Liebste Grüße,
Coco

Kommentare:

  1. oh wow!! wir gern hätten wir jetzt ein stück davon zu unserem nachmittagskaffee :)
    sieht sooo lecker aus!
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ihr Zwei <3
      wenn noch was übrig wäre, würde ich euch natürlich sofort was von den Cheesecake-Brownies abgeben ;D

      Löschen

Wir freuen uns, wenn ihr ein paar nette Worte da lasst!
Anregungen, Kritik, gern auch Lob, das ist es was einen Blog erst lebendig macht :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...