Aus den Küchen dieser Welt: Auberginenröllchen mit Mozzarella in Tomatensauce

Hallo ihr Lieben!

Wie schnell ist doch die Zeit vergangen seit unserem kulinarischen Ausflug nach Schweden in der Weihnachtszeit... Nun ist es schon wieder Mitte Januar und das heißt für uns: Zeit für eine weitere Reise in die Küchen dieser Welt! Damit sind wir schon bei Runde 4 dieser monatlichen Serie angelangt und bestimmt seid ihr gespannt, welches Land wir uns dieses Mal ausgesucht haben. Oder?

Na gut. Lest nochmal den Titel dieses Posts. Dann ist es bestimmt überflüssig, euch mitzuteilen, dass unser Motto für die nächsten Tage "Bella Italia" lautet ;-)

Was verbindet ihr denn mit der italienischen Küche? Neben Pizza, Pasta und vielen anderen Köstlichkeiten verkörpert sie für mich vor allem den Genuss. Ein Glas Wein trinken, auf der Terasse in der Sonne sitzen, etwas leckeres essen und das Leben genießen :) Von Sonne und Terasse können wir zwar derzeit leider nur träumen, aber warum nicht? Träumen wir doch einfach mal vom Sommer und der Sonne! Und mit den tollen italienischen Gerichten, die wir euch in den nächsten Tagen zeigen, bleibt es nicht beim Träumen. Denn sie bieten auch allen Grund zum Genießen :)


Los geht's mit einer leckeren Vorspeise: Auberginenröllchen gefüllt mit Mozzarella, überbacken mit Parmesan, in einer fruchtigen Tomatensauce. Italien pur! Glaubt mir, wenn ich sage: das schmeckt so richtig nach Sommer :)



Das braucht ihr für ca. 8 Röllchen:

  • 1 Zwiebel
  • ca. 100 ml Olivenöl
  • 1 Dose geschälte Tomaten (400 g)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 große Aubergine 
  • 150 g Mozzarella
  • eine Handvoll frisch geriebener Parmesan
  • 2 TL getrockneter Oregano
  • 1/2 TL getrockneter Thymian
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • Zahnstocher, Küchenpapier


Und so geht's:

 

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Die Tomaten grob zerkleinern und mitsamt der Soße zu den Zwiebeln geben. Das Tomatenmark hinzufügen und alles offen einkochen lassen. Mit Oregano und Thymian würzen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Die Sauce in eine Auflaufform geben.

Den Backofen auf 250 °C vorheizen. Die Aubergine waschen und den Stielansatz entfernen. Längs in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Reichlich Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben darin ca. 2 Minuten von jeder Seite goldgelb braten. Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden, die Auberginenscheiben damit belegen, salzen, pfeffern, aufrollen und mit einem Zahnstocher feststecken. Die Röllchen in die Form legen, mit Parmesan bestreuen und ca. 15 Minuten überbacken.


Buon appetito!

Liebe Grüße,
Isy

Kommentare:

  1. Oh schaut das lecker aus! Ich denke da werde ich mich bald mal dran versuchen um dem Winterblues zu entkommen;)

    AntwortenLöschen
  2. Boar, das sieht so gut aus und ich habe sogar alles da °.°
    Liebe Grüße,
    Toni

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn ihr ein paar nette Worte da lasst!
Anregungen, Kritik, gern auch Lob, das ist es was einen Blog erst lebendig macht :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...